Ortsinfo-Dateien und Kalender-ICS für den Import in Navigationsgeräte und Terminkalender:
Zu den unter Veranstaltungen genannten Terminen stehen hier zum Download Ortsinfos und Kalendereinträge zur Verfügung: Für die Online-Betrachtung auf Google Earth im Format .kml, für die Übertragung in moderne Navigationssoftware und -geräte im GPS Exchange Format oder im alten Garmin PCX5-Format. Darüber hinaus .ics-Dateien im iCalender-Format. Das ist ein Datenformat für den Import von Kalenderinformationen in gängigen Zeitplanungsoftware, wie z. B. Outlook oder Google-Mail-Account-Kalender.

Zum Herunterladen der Dateien gewünschte Zelle mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" wählen. Für Routenplanung auf Google Maps einfach dem Link folgen. Google Earth Dateien und Kalendereinträge können wahlweise auch mit der linken Maustaste geöffnet werden um die jeweils verknüpfte Anwendung direkt zu starten. *.ics-Terminserien für Outlook jedoch immer über Menü Datei>Importieren einlesen, sonst wird nur der erste Termin importiert.

 
Globetrottertreffen Waypoints Routenplanung Kalender 2012
Google Earth GPX-File Garmin Google Maps ics-datei
Birkenried 1,88 KB 954 B 605 B link 532 B
Afrika Fest Lißberg 1,78 KB 809 B 608 B link 524 B
Sahar-Club Treffen 1,77 KB 862 B 604 B link 513 B
Därr Treffen 1,83 KB 891 B 596 B link 588 B
Willy Janssen 1,82 KB 872 B 596 B link 585 B
AMR Treffen 1,88 KB 851 B

596 B

link 631 B
BTT 1,77 KB 817 B 596 B link 565 B
alle 4,38 KB 2,49 KB 1,46 KB link 2,87 KB

Alternativer Import der Terminsammlungen in ältere Outlook-Versionen:


Microsoft Outlook 2002/2003/2007 [*.hol-Datei]

In einer reinen Text-Datei mit der Endung [.hol] befinden sich im Normalfall die Feiertage für den Outlook Kalender. Mit Hilfe dieser Dateien können Termine in den Kalender von Outlook automatisch eingefügt werden. Nachteil: Die Termine werden mit beim Import mit der Kategorie "Feiertag" versehen. Diese kann nach dem Import in andere Kategorien geändert werden kann.

» Datei downloaden (rechte Maustaste > Ziel speichern unter).
» Mit einem Doppelklick auf die [.hol]-Datei
» im Dialogfenster gewünschte Termine auswählen

Outlook Globetrottertreffen2013.hol (1,04 KB)


Microsoft Outlook 98/2000 [*.txt-Datei]

Im Normalfall befinden sich die Feiertage für den Outlook Kalender in einer Textdatei mit der Endung [.txt]. Diese Datei hat dasselbe Format wie die [.hol]-Datei neuerer Versionen. Einziger Unterschied zu neueren Outlook-Versionen: Der Import kann nicht durch einen Doppelklick gestartet werden, sondern muß über das Outlook-Menü erfolgen. Es gilt derselbe Nachteil wie in neuren Versionen: Die Termine werden mit der Kategorie "Feiertag" versehen. Diese kann nach dem Import in andere Kategorien geändert werden kann.

» Die originale Feiertags-Datei "Outlook.txt" im Verzeichnis "C:\Programme\Microsoft Office\Office" oder einem Unterordner (z.B. "1031").
» Diese "Outlook.txt" unter einem anderen Namen sichern (z. B. Outlook_alt.txt).
» Globetrottertreffen-Datei downloaden (rechte Maustaste > Ziel speichern unter).
» Zip-Archiv entpacken.
» Die neue Datei in dasselbe Verzeichnis wie die orginal Feiertags-Datei kopieren.
» In Outlook importieren: Extras/ Optionen/ Einstellungen/ Kalenderoptionen/ Feiertage hinzufügen.

Outlook Outlook.txt für Globetrottertreffen 2013 (1,04 KB)


Alternativer Import über Excel-Schnittstelle (nicht in der Standardinstallation enthalten)

In Outlook können die Terminsammlungen aus einer Excel-Tabelle wie folgt importiert werden:

» Datei downloaden
» Outlook Menü "Datei > Importieren/Exportieren" wählen
» "Importieren aus anderen Dateien oder Programmen" wählen
» "Microsoft Excel" wählen
» heruntergeladene Datei wählen
» Kalender wählen
» Felder zuordnen wählen > Feldzuordnung kontrollieren
» Fertig stellen

treffen2013.xls (15 KB)